Berufsfachschulen Neuburg a. d. Donau

23.03.2021 06:29 Bestellung von Schulkleidung im Online-Shop möglich mehr
Berufsbild Als Assistentin/Assistent für Ernährung und Versorgung übernimmst Du die hauswirtschaftliche Versorgung und Betreuung von Personen in privaten, sozialen oder gewerblichen Einrichtungen. Planung, Ausführung, Verwaltung und Kontrolle von diversen Aufgaben sind Dein Alltag. Du gestaltest und servierst Menüs und organisierst Feste, dekorierst Tische und Räumlichkeiten, betreust Kinder und Senioren und verwaltest den Haushalt oder einen Teilbereich davon. In Haushalten landwirtschaftlicher Betriebe übernimmst Du bei Bedarf auch die Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse und die Durchführung touristischer Angebote. Außerdem beachtest Du bei Deiner Arbeit Hygienevorschriften und qualitätssichernde Maßnahmen. Deine Ausbildung an der Berufsfachschule Neuburg an der Donau (Erklärvideo) Zugangsvoraussetzungen Erfüllte Vollzeitschulpflicht BAföG Du erhältst Informationen bei der BAföG-Stelle des Schulortes. Weitere Informationen findest Du unter Verwaltungsservice Bayern. Perspektiven Du bist beschäftigt in: Privathaushalten Großküchen Kantinen, Gastronomiebetrieben Sozialstationen Pflegediensten Tagungsstätten Höherqualifizierung Der Besuch der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung gilt auch als geeignete berufliche Vorbildung zum/zur Wirtschafter/-in Fachhauswirtschafter/-in Dorfhelfer/-in Familienpfleger/-in Altenpfleger/-in Diätassistent/-in Gesundheits- und Krankenpfleger/-in Hauswirtschaftsmeister/-in Betriebswirt/-in für Ernährungs- und Versorgungsmanagement (früher: hauswirtschaftliche Betriebsleitung) Außerdem hast Du die Möglichkeit auf die Berufsoberschule zu gehen (Erwerb der Hochschulreife). Zusätzliche Informationen findest Du im Flyer.
Berufsbild Als Staatlich geprüfte/-r Kinderpfleger/-in arbeitest Du als pädagogische Ergänzungskraft zusammen mit pädagogischen Fachkräften, in der Regel Erzieher/-innen, in Kindertageseinrichtungen. Du unterstützt die pädagogischen Fachkräfte bei der Bildung, Erziehung, Betreuung und Pflege von Säuglingen, Kleinkindern und Schulkindern. Kinderpfleger/-innen fördern und begleiten die Kinder in Bildungsbereichen wie Musik, Gestaltung, Bewegung, Mathematik, Sprache und unterstützen bei der Körperpflege sowie beim Essen. Außerdem gehören hauswirtschaftliche Tätigkeiten zu Deinen Aufgaben, soweit diese mit der Kinderbetreuung in Zusammenhang stehen, also z. B. Essenszubereitung und Wäschepflege. Hier erfährst du mehr Zugangsvoraussetzungen Erfolgreicher Mittelschulabschluss und hinreichende Deutschkenntnisse. BAföG Du erhältst Informationen bei der BAföG-Stelle des Schulortes. Weitere Informationen findest Du unter Verwaltungsservice Bayern. Perspektiven Du arbeitest als Kinderpfleger/-in in Kinderkrippen Kindergärten Kinderhorten Familien Kinderheimen und schulvorbereitenden Einrichtungen Höherqualifizierung Mit Berufsabschluss und mittlerem Schulabschluss sind Höherqualifizierungen möglich, z. B. Erzieher/-in  Heilerziehungspfleger/-in Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in Heilpädagoge/-in Familienpfleger/-in Außerdem hast Du die Möglichkeit, auf die Berufsoberschule (BOS) zu gehen (Erwerb der Hochschulreife). Zusätzliche Informationen findest Du im Flyer. Hier kommst Du zur Anmeldung.
Berufsbild Als Staatlich geprüfte/-r Sozialbetreuer/-in und Pflegefachhelfer/-in bist Du dazu befähigt, als qualifizierte Zweitkraft zu arbeiten. Du unterstützt vor allem die Gesundheits-, Alten- und Heilerziehungspfleger/innen und übernimmst Teilaufgaben selbstständig. Zu Deinen wichtigsten Aufgaben gehören: Grundpflege, z. B. Unterstützung bei der Körperpflege, beim Ankleiden, bei der Nahrungsaufnahme Hauswirtschaftliche Versorgung, z. B. Nahrungszubereitung, Einkauf Unterstützung bei der Organisation des Alltags, z. B. Beschäftigungsangebote, Arztbesuche, Behördengänge Zugangsvoraussetzungen Erfüllte Vollzeitschulpflicht und hinreichende Deutschkenntnisse. BAföG Du erhältst Informationen bei der BAföG-Stelle des Schulortes. Weitere Informationen findest Du unter Verwaltungsservice Bayern. Perspektiven Du arbeitest in Wohn- und Pflegeheimen für betreuungsbedürftige Menschen in Einrichtungen zur Betreuung und Pflege von Menschen mit Behinderung als Schulbegleiter/-in in Grund- und weiterführenden Schulen bei ambulanten sozialen Diensten Höherqualifizierung Mit Berufsabschluss und mittlerem Schulabschluss sind Höherqualifizierungen möglich, z. B. Erzieher/-in Altenpfleger/-in (verkürzte Ausbildung möglich) Gesundheits- und Krankenpfleger/-in Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in Heilerziehungspfleger/-in Familienpfleger/-in Außerdem hast Du die Möglichkeit, auf die Berufsoberschule (BOS) zu gehen (Erwerb der Hochschulreife). Zusätzliche Informationen findest Du im Flyer.

Monheimer Straße 66
86633 Neuburg a. d. Donau

Telefon: 0 84 31 / 53 74 0
Telefax: 0 84 31 / 53 74 20

verwaltung@bsz-neuburg.de

Aktuelle Corona-Infos